Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

-

§ 1 Geltungsbereich

1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für alle Angebote und für alle Bestellungen, die von und an die META-Akademie online getätigt werden.
2) Das Impressum ist Teil der AGB.
3) Das Angebot in unserem Onlineshop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
4) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Abweichende AGB des Kunden werden zurückgewiesen.
5) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

§ 2 Vertragsabschluss

1) Die Präsentation unserer Angebote auf der Webseite www.Meta-Akademie.de stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich lediglich um eine Aufforderung durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
2) Mit dem Absenden der Bestellung geht der Kunde ein Rechtsverhältnis mit dem Anbieter ein. Endgültig kommt der Vertrag mit dem Bereitstellen eines Links oder dem Freischalten des Inhaltes zustande.
3) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit nicht andere Angaben gemacht sind.

§ 3 Fälligkeit

1) Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsabschluss fällig und erfolgt über Zahlungsanbieter wie Paypal oder per Lastschrift.
2) Bei Zahlung per Lastschrift sind die entstehenden Kosten mangels Kontodeckung oder falsch übermittelter Bankverbindungsdaten vom Kunden zu tragen.
3) Bei Zahlungsverzug gilt als Verzugszinsen ausgemacht fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

§ 4 Lieferung

Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware durch das Bereitstellen eines Links. Dieser kann vom Kunden betätigt werden und er startet zum Download auf das vom Kunden gewählte Speichermedium.

§ 5 Die Widerrufsbelehrung

Das 14-tägige Widerrufsrecht besteht nicht bei digitalen Produkten wie zum Beispiel E-Books und Lehrgängen, soweit nichts anderes beim jeweiligen Angebot vereinbart ist.

§ 6 Urheber und Nutzungsrechte

1) Alle durch die META-Akademie bereitgestellten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
2) Der Kunde erwirbt ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht ausschließlich für den nichtkommerziellen Gebrauch.
3) Dem Kunden werden keine Verwertungsrechte eingeräumt. Insbesondere darf er die erworbenen Titel nicht – weder digital noch in gedruckter Form – vollständig oder auszugsweise verbreiten.
4) Vervielfältigungen sind nur zum eigenen Gebrauch erlaubt.

§ 7 Rechtswahl

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen der META-Akademie und dem Kunden findet das deutsche Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

§ 8 Der Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist gesetzlich.

§ 9 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der AGB unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Tatjana LehmannAGB